alltagsluxus

Über alle schönen alltäglichen Dinge und die Dinge, die den Alltag schöner machen.

Wir haben die mamibox April 2013 getestet

Hinterlasse einen Kommentar

Nachdem wir nun die mamibox Februar schon kennengelernt haben, war nun die Vorfreude auf die mamibox April umso größer.

Für alle, die die mamibox noch nicht kennen: Es handelt sich hier um eine Abobox für Schwangere („Bald-Mami“) bzw. ganz frisch gebackene Mamis (ja, auch für Papis natürlich), die jede Menge toller Artikel beinhaltet in voller Größe (Pröbchen sind hier nicht zu finden) und toller Marken. Vorneweg seien hier für diese Aprilbox mal Namen wie Käthe Kruse, Lansinoh und Rituals genannt. Unser Testkind für diese mamibox war der süße Finn:

Post-mamibox-04-2013-mamisNun aber mal zum Inhalt, los geht’s mit mamibox für ganz frischgebackene Mamis:

  • ADEN + ANAIS Swaddle Kuscheltuch im Wert von 19,95 €
  • Sebamed Pflegecreme und Waschlotion
  • Käthe Kruse Mini Reh im Wert von 9,95 €
  • Lansinoh Muttermilchbeutel, 2 Stück
  • Lansinoh Malbuch
  • aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Baby & Co
  • Rabatt-Gutscheine von mytoys, Jako-o

Post-mamibox-04-2013-mamis_artikelVon handgefertigten Artikeln sind wir generell sehr begeistert, denn man merkt den Artikeln meist an, das dort viel Liebe zum Detail drin steckt. Das My first Label – Dreieckstuch sieht sehr niedlich aus, kann von beiden Seiten getragen werden und hat einen praktischen Klettverschluss. Gerade wenn die Kleinen Zahnen wird viel gesabbert und da sind solche Tücher ein Muss. So muss der Pulli oder Body nicht jede Stunde gewechselt werden.

Das Mini Reh von Käthe Kruse ist ein super süßes zierliches, ca. 11 cm großes Greifspielzeug. Das Reh ist aus hochwertigen, grau weiß gemustertem und rosa getupften Baumwollstoffen genäht. Das Gesicht ist handgestickt und ganz niedlich ist das Glückskleeblatt, dass sich auf dem „Hintern“ des Rehs findet. Käthe Kruse ist als Name für Qualität seit einer gefühlten Ewigkeit ein Begriff. Somit war das Reh das perfekte Geschenk für den Neuzugang in unserem Bekanntenkreis. Das Reh lässt sich übrigens bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen.

Auch in dieser mamibox fanden sich Lansinoh Muttermilchbeutel. In unserer Feedbackrunde kam Christine auf die Idee, dass für die, die nicht so viel Milch haben, die Beutel evtl. auch praktisch sind, um  darin auch gut Einzelportionen an Brei einfrieren zu können.
Für die Babys in unserer Runde ist das Lansinoh momma Malbuch noch nichts, trotz der vielen niedlichen Bilder. Aber die Tochter einer Freundin hat gleich drauf losgemalt.

Das aden + anais – Kuscheltuch ist ein sehr weiches, großes, stylisches Pucktuch aus Musselin Baumwolle und theoretisch super zum Pucken geeignet. Das Testbaby Finn wollte nie gepuckt werden und ist zu aktiv dafür. Das Tuch kann man aber natürlich auch prima Zweckendwenden als Schmusetuch, um sich darunter zu verstecken, als Sonnenschutz für den Kinderwagen oder als leichtes Deckchen für den Sommer…

Die Baby sebamed Pflegecreme und Waschlotion schnitt nicht ganz so gut ab. Zwar sind klare Pluspunkte, dass diese Artikel ph neutral ist und von Ökotest sehr gut bewertet wurde, allerdings sind hier auch Creme auch Alkohol und Parfüm enthalten, worauf unsere frischgebackenen Mamis weitestgehend versuchen zu verzichten. Wen das nicht stört, dem sei gesagt, das die Creme sich gut verteilen lässt und auch schnell einzieht.

Wer noch rund und glücklich ist, der kann sich über die mamibox für Bald-Mamis freuen. Wie auch bei den anderen mamiboxen ist die Box begehrt und jeder will bei der Überraschung die Erste sein 😉

Post-mamibox-04-2013-BaldmamisInhalt der mamibox für Bald-Mamis:

  • Rituals Baby Secret, 250 ml im Wert von 12,50 €
  • Rituals Waschhandschuh mit süßem Schweinchenmotiv, im Wert von 5 €
  • Geburtstagskartenset von http://www.Glücksdinge.de, 5 Stück inkl. Umschlag im Wert von 9,90 €
  • Bioturm Creme mit Kamille, 100 ml im Wert von 12,45 €
  • Lansinoh Muttermilchbeutel, 2 Stück
  • Lansinoh Malbuch
  • aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Baby & Co
  • Rabatt-Gutscheine von mytoys, Jako-o

Rituals kenne ich bereits von den Rituals Schaumduschbädern und Körpercremes, die ich am liebsten verwende. Daher weiß ich, dass Rituals sehr hochwertige Produkte für die Körperpflege anbietet. Das es diese auch für zarte Babyhaut gibt, war mir jedoch neu. Die Creme kommt im praktischen Spender und sieht zudem auch noch schick auf dem Regal über der Wickelkommode oder im Bad aus. Die Rituals Baby secret ist kaum wahrnehmbar im Geruch, was sehr angenehm ist. Der Handschuh ist aus 100 % Baumwolle und damit nicht nur super zu waschen, sondern auch sehr angenehm. Unser Testkind für den Waschhandschuh, Lina, fand das Motiv sehr ansprechend und zuppelte die ganze Zeit an den Öhrchen vom Schweinchen. Zugegeben, das Waschen wurde damit etwas schwieriger, aber nicht gerade weniger lustig 🙂

Auch zur Creme von Bioturm konnte nur durchweg positiv berichtet werden. Angenehm aufzutragen, kein schmieriger Film und ein mehr als dezenter Geruch. Was an die empfindliche Kinderhaut kommt, wird äußerst kritisch beäugt. Da aber auch von Ökotest die Creme ebenso mit ’sehr gut‘ bewertet, haben auch wir keine Bedenken.

Die Karten von Glücksdinge sind wunderschön gestaltet und aus festem Papier mit passenden Umschlägen. Die heben wir definitiv auf und versenden diese, wenn es soweit ist 😉

Lansinoh kennen wir auch bereits als Marke der Stilleinlagen, diese wurden bereits unter die Lupe genommen in unserem Praxistest über Stilleinlagen. Die Muttermilchbeutel hatten die Mamis in unserer Runde noch nicht ausprobiert, waren aber von der einfachen Anwendung hellauf begeistert.

Nun fassen wir das ganze Mal so zusammen, wie wir es früher im Deutschunterricht gelernt haben – mit wenigen Worten und auf den Punkt gebracht:

Die mamibox April, sowohl die für Bald-Mamis als auch die für Bereits-Mamis ist super! super! super! und hat uns mal wieder begeistert. Herzlichen Dank für diese gelungene Zusammenstellung der Box.

Wer nun Lust bekommen hat, die mamibox selbst mal auszuprobieren oder diese als Geschenk an Bald-Mamis verschenken möchte, der kann diese Box im Abo schon ab 19,95 € monatlich erhalten. Einfach das Bestellformular ausfüllen und Bestellung absenden. Dann nur noch den Aktivierungslink in der Bestätigungsmail klicken – und schon kommt die mamibox nach Hause. Wer danach fleißig die Produkte bewertet, kann übrigens Mamipoints sammeln und erhält ab 120 Mamipoints dann eine Gratis-mamibox.

Wir freuen uns schon jetzt auf die mamibox Mai!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s