alltagsluxus

Über alle schönen alltäglichen Dinge und die Dinge, die den Alltag schöner machen.

Wir wurden zum Noozie dank brandnooz

Hinterlasse einen Kommentar

Hersteller können bei brandnooz ihre neusten Produkte vorstellen und verteilen. Als Noozie, also als „Vorkoster“ (also uns in diesem Fall), fragt brandnooz dann, wie’s geschmeckt hat und was ich von den neuen Sachen halte. Feine Sache, dachten wir uns, denn so können wir mit unserem Feedback zur brandnooz Box helfen, neue Lebensmittel zu verbessern und, wenn sie unseren kritischen Test bestanden haben, weiterempfehlen.

Wir haben uns also als Tester angemeldet und eine brandnooz Box zum Test mit folgendem Inhalt erhalten:

  • Jürgen Langbein Würzpaste Pfeffer-Mix
  • SAVA Selection „Pure Frucht“ Süßkirsche
  • Dreh und Trink Ice Lolly Geschmack Orange und Cola
  • Alpro Mandeldrink Original
  • deit Pink Grapefruit
  • Cholula Hot Sauce Original
  • Eat Natural Nuss- und Fruchtriegel
  • Ricola Mixed Berry
  • Ricola Apfelminze

boxtestUnsere Meinung zu den Artikeln, wir haben insgesamt mit 7 Freunden getestet:

Unser Favorit: Jürgen Langbein Würzpaste Pfeffer-Mix – Wir haben die Würzpaste zum Marinieren von Nackenkoteletts für den Grill verwendet und können nur sagen: Super. sehr aromatisch, mit zerstoßenen roten Pfefferbeeren. Lecker.

Auch gut fanden wir

  • Cholula Hot Sauce Original – tolle Würzsauce, gerade für Gerichte, die nur eine feine Schärfe erhalten sollen. Brennt nicht zu sehr und lässt sich gut dosieren.
  • Eat Natural Nuss- und Fruchtriegel – Frei von künstlichen Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen, war wirklich lecker.
  • Alpro Mandeldrink Original – wir kaufen viel Alpro Soya Puddings, Milch und Joghurts, daher kam auch dieser Artikel gut bei uns an. Eisgekühlt lecker.

Nicht so ganz unser Ding waren

  • SAVA Selection „Pure Frucht“ Süßkirsche – schmeckte eher nach Pflaumenmuss, nur etwas säuerlicher, nicht unser Fall.
  • Dreh und Trink ICE LOLLY Orange und Cola – halten wir prinzipiell nicht für so geeignet für Kinder. Auch wenn die Artikel frei von Konservierungsstoffen und Koffein ist, so machen wir Eislutscher doch lieber selber und halten uns an frische Sorbets.
  • DEIT Pink Grapefruit – schmeckte als Durstlöscher ganz ok, aber irgendwie doch künstlich.
  • Ricola Mixed Berry und Ricola Apfelminze – Riccola ist uns wohl bekannt und landet regelmäßig in unserem Einkaufskorb als Kräutermischung oder Zitronenmelisse. Mixed Berry schmeckte ganz gut, aber Apfelminze geht gar nicht. Ist bei allen unseren 7 Freunden und uns durchgefallen.

Der Warenwert der Box liegt über 14 €. Der Kaufpreis bei 9,99 €.

Unser Fazit:

Insgesamt war die Box jetzt also nicht sooo lecker, von den 4 Artikeln oben abgesehen. Im Anschluss an den Test gibt es dann einen umfangreichen Fragebogen und die Möglichkeit, die Artikel versandkostenfrei nachbestellen kann und diese dann mit der nächsten Box erhält.

Da wir auch die Gourmetbox erhalten, waren Herr Alltagsluxus und ich etwas verwöhnt. Während man bei brandnooz Artikel erhält und probiert, die sich im Supermarkt finden lassen (oder nach erfolgreichem Test finden lassen werden), sind die Artikel der Gourmetbox doch auf einem ganz anderen Niveau. Der Reiz, sich dort beim Kochen oder zusammenstellen eines Essens intensiver  mit den Lebensmitteln und Helfsmitteln auseinander zu setzen, ist dort deutlich größer und viel interessanter für uns beide. Super finden wir bei brandnooz jedoch, dass hier jeder die Möglichkeit hat, in Feedback für die Artikel geben zu können und somit auch die Artikel im täglichen Einkauf ein wenig mitbestimmen zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s