alltagsluxus

Über alle schönen alltäglichen Dinge und die Dinge, die den Alltag schöner machen.

Kalte Joghurt-Gurken-Suppe mit Minze

Hinterlasse einen Kommentar

Endlich einmal Sonne satt bei uns am Wochenende!!! Juhuu!

An heißen Tagen steht uns allerdings nicht wirklich der Sinn nach einer warmen Mahlzeit, daher gibt es bei uns meist kalte Suppen oder Salate. Diesmal haben wir uns an ein neues Rezept herangetraut und fanden es sehr lecker. Da es die ganze Woche so heiß bleiben soll, bekommt ihr eventuell Appetit und Lust auf’s Nachmachen:

Kalte Joghurt-Gurken-Suppe mit Minze

Gurkenminzsuppe_ot

für 4 Portionen

275 g Kastenweißbrot
4 EL Zitronensaft
2 Schalotten (60g)
3 Salatgurken (je 400g)
8 große Stiele Pfefferminze
70 g Serranoschinken (ohne Fettrand)
300 g Vollmilchjoghurt
100 g Crushed Ice
Salz, Pfeffer

Weißbrot entrinden, würfeln und in eine flache Schale geben, mit Zitronensaft und 100 ml kaltes Wasser mischen und 20 min ziehen lassen.

Schalotten fein würfeln, in einem Sieb mit heiß kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und abtropfen lassen. Gurken schälen, entkernen und grob würfeln. Blättchen von 6 Stielen Minze abzupfen, Serranoschinken in feine Streifen schneiden.

Gurken, Schalotten, Minzblättchen und Weißbrot, Joghurt und Crushed Ice in einem Mixer fein pürieren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Zucker steht hier auch noch im Rezept, haben wir jedoch weggelassen. Suppe mit restlicher Minze und Schinken bestreut anrichten.

Dauert etwa 35 min, ist superleicht, kalorienarm und gut vorzubereiten. Ideal für heiße Sommertage.

Übrigens, das Rezept haben wir mal wieder aus der Zeitschrift „Essen & Trinken“, aktuelles Heft. Hier stöbern wir gern nach neuen und saisonalen Rezepten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s