alltagsluxus

Über alle schönen alltäglichen Dinge und die Dinge, die den Alltag schöner machen.

Unser Tag im Legoland Berlin – GEWINNT FREIKARTEN!

2 Kommentare

Wir hatten Besuch von unserem Neffen. Als Lego-Fan und mindestens ebenso großer Star Wars Fan wie Herr Alltagsluxus machten wir uns auf den Weg ins LEGOLAND® Discovery Centre Berlin.

Das Legoland Discovery Center befindet sich am Potsdamer Platz, ganz einfach mit der Bahn zu erreichen. Parkplätze sind hier eher schwierig. Das LEGOLAND® Discovery Centre ist eine bunte Welt, hauptsächlich für Kinder von 3-10 Jahren. Hier gibt es unheimlich viel zu entdecken:

Das aktuelle Highlight: Die Star Wars Ausstellung!arena

Bis in das kleinste Detail wurden hier Raumschiffe und Szenen nachgebaut. Hier stecken 250.000 LEGO Steine und 2.000 Star Wars Mini-Figuren. Durch Knöpfe gibt es die Möglichkeit, einiges davon in Bewegung zu setzen. Unglaublich, was da alles auch an Arbeit drin steckt.

Lego Miniland

Hier gibt es Berlin im Kleinformat zu sehen, gebaut aus mehr als 2 Millionen Steinen. Unglaublich, wie detailliert alles aufgebaut ist, sogar mit Licht- und Soundeffekten. Stadtschloss, Brandenburger Tor, Reichstag und Berliner Dom und andere Sehenswürdigkeiten. Sogar die Band Seeed gibt ein Konzert. Jedes Mal entdecken wir dort etwas Neues. Da gerade die Star Wars Tage sind, gab es auch einige Raumschiffe mitten in Berlin.

Das Bau- und Testcenter

Liebe Mädels, nehmt euch ein Buch mit. Hier waren meine Jungs wirklich nur schwer loszureißen. Die unglaublichsten Fahrzeuge entstanden hier und wurden dann direkt auf den beiden Teststrecken ausprobiert. Cool ist die Geschwindigkeitsanzeige und die Rampe, bei der die „Fahrzeuge“ gegeneinander ein Rennen veranstalten können. Keines unserer Fahrzeuge hätte es in die Serienproduktion geschafft 😉

rennbahn

An den Erdbebenplatten kann man die Standfestigkeit selbstkreierter Bauten testen und das bei verschiedenen Erdbebenstärken.

Lego-Fabrik

Hier wird spielerisch und toll erklärt, wie ein Duplo- Stein entsteht. Weil Zuschauen jedoch schnell langweilig wird, können die Kids Knöpfe drücken und verfolgen, wie aus buntem Granulat ein Stein entsteht. Am Ende durften wir den Stein behalten.

Das 4D-Kino

Mit allen Sinnen erleben – ausgestattet mit einer speziellen 4D Brille schauten wir die Abenteuer von Lego Chima nicht nur auf der Leinwand; sondern spürten am eigenen Körper den rasanten Flug durch den Wasserfall.

Drachenbahn

Auf dem Rücken eines Drachen geht es auf der kleinen Bahn durch das verwunschene Schloss. Eine kurze, spannungsreiche Fahrt. Nehmt euch in Acht vor dem gefährlichen roten Drachen! Er erscheint für gewöhnlich dort, wo man ihn am wenigsten erwartet 😉

NinjagoLego Ninjago-Bereich

Hier sind Beweglichkeit und Geschick gefragt. Denn hier heißt es, sich durch das Laserlabyrinth zu winden und den Meisterparkours zu absolvieren. Echt gut gemacht und eine tolle Herausforderung für die Kids.

Außerdem gibt es noch ein Klettergerüst, ein Modellbauworkshop, in welchem unter Anleitung tolle Figuren entstehen, ein Karussell und ein Café.

Prinzipiell kann man hier solange bleiben wir man möchte, unser Besuch dauerte etwa 3 Stunden.

Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt im Legoland Discovery Centre Berlin. Kinder unter 16 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Erwachsene erhalten nur in Begleitung von mindestens einem Kind Einlass.

Ab 3 Jahren zahlen alle einen Eintrittspreis von 16,00€ . Bei online Buchungen könnt ihr bis zu 50% auf den Eintrittspreis vor Ort sparen. Tickets gibt es online ab 8,00 € pro Person. Täglich ab 10 Uhr bis 17 Uhr ist der Einlass, genauere Infos findet ihr den Öffnungszeiten.

Besonders praktisch finden wir die Einrichtungen, die es den Besuch als Familie, gerade auch mit kleinen Kindern einfach macht. Es gibt Vorrichtungen zum Windelwechseln,Aufzüge wodurch das Centre auch mit Buggy erreicht werden kann und Schließfächer für persönliche Gegenstände.

Wer von euch jetzt Lust auf einen eigenen Besuch vor Ort bekommen hat – wir verlosen 3 Freikarten!

Einfach auf unserer Facebookseite unter https://www.facebook.com/alltagsluxus gehen, auf „Gewinnspiel“ klicken und teilnehmen. Viel Glück.

blogeinbindung

Advertisements

2 Kommentare zu “Unser Tag im Legoland Berlin – GEWINNT FREIKARTEN!

  1. Aber so wirklich mit Achterbahnen ist da nichts oder?

    Gefällt mir

    • Hallo Mamamulle, nein, eine Achterbahn ist das nicht. Es ist eine kleine Bahn, die etwas geschlängelt verläuft. Die Fahrt ist kurz, aber für die Kids aufregend genug. Da ist auch ein Drachen zu sehen, wer etwas ängstlich ist, sollte sich evtl. auf die linke Seite setzen 🙂
      Viele Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s