alltagsluxus

Über alle schönen alltäglichen Dinge und die Dinge, die den Alltag schöner machen.

Frühstücksstulle in Gefahr!

Hinterlasse einen Kommentar

Es ist Sonntag und wir stellen fest – kein Brot mehr im Haus. Das bedeutet, unsere Frühstücksstulle für morgen ist ernsthaft in Gefahr! Mit leerem Magen zur Arbeit?

Nö. Also Google fragen. Wir sind auf ein sogenanntes 3-Minuten-Brot bei Essen & Trinken gestoßen. Da wir alle Zutaten da hatten, machen wir uns ans Werk:3minutenbrot

Für 1 Brot
1 Paket frische Hefe (oder 7g Trockenhefe)
450 ml lauwarmes Wasser
500 g Dinkel- oder Weizenvollkornmehl
150 g Körner oder Nüsse beliebig
2 Tl Salz
2 El Essig

Zubereitung

1. Hefe mit dem Wasser in einer Schüssel verrühren. Alle anderen Zutaten zufügen und gut verarbeiten.

2. In eine gefettete Form (oder kalt ausgespülte Silikonform) geben und in den kalten Backofen stellen. Brot nicht gehen lassen!

3. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten oder bei 170 Grad Umluft ca. 55-60 Minuten backen.

Wir haben Dinkelvollkornmehl verwendet. Naja, die Optik ist noch nicht sooo toll, aber was soll’s. Warum das nun 3 Minuten-Brot heißt… keine Ahnung, aber ich glaube, das machen wir nun öfter 🙂 Beim nächsten Mal schneiden wir nach 10 min. das Brot oben nochmal ein, dann teilt es sich schöner beim Backen.

Die erste Stulle wurde natürlich gleich probiert, mit Butter und Schnittlauch – und für gut befunden. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s