alltagsluxus

Über alle schönen alltäglichen Dinge und die Dinge, die den Alltag schöner machen.

Wir haben die mamibox September 2013 getestet

Hinterlasse einen Kommentar

 Sichert euch 5 € Rabatt bei Bestellung der mamibox. Einfach dem Link folgen und als Promocode „alltagsluxus“ eingeben. Viel Freude mit der mamibox!

* * *

Nach der supa-dupa-tollen mamibox Augsut sind wir gespannt, was die September-Box für uns bereit hält.

Die mamibox  ist eine Abobox für Schwangere (“Bald-Mami”) bzw. frisch gebackene Eltern. Jede mamibox enthält viele Artikel in Originalgröße namenhafter Marken oder aber auch von noch nicht so bekannten, aber vielversprechenden Herstellern. Getestet wurde diesmal die Bald-Mamibox von uns selbst, denn wie ihr seit kurzem wisst: Wir erwarten Nachwuchs! Die mamibox für Eltern mit Kindern bis 6 Monate wurde wieder von Kerstin getestet, als frisch gebackene Mama.

Die Bald-Mamibox kam als erste dran, enthalten ist:

  • ein Buch: Mosaik „Schwangerschaft-Betriebsanleitung“ im Wert von 12,99 €
  • 2 x 30 ml Styx Naturkosmetik Pflegeöl und -milch im Wert von 8,80 €
  • von Spiele Max: Lätzchen von Hauck mit passendem Stofftierchen im Wert von 12,99 €
  • Bodylotion Sensitive Balance von Frei, 100 ml im Wert von 4,04 €
  • natürliches Reinigungswasser von reer Aquaint im Wert von 4,95 € und
  • eine Schokomaske von Schaebens für 0,99 €
  • dazu die Zeitschrift „Sweet Paul“
  • Spiele Max U-Hefthülle

september_bm1

Liebes Mamibox-Team, wo macht ihr nur diese tollen Artikel aus? Das Buch „Schwangerschaft-Betriebsanleitung“ von Mosaik beschreibt augenzwinkernd mit witzigen Bildern und Kommentaren die Zeit der Schwangerschaft und Entwicklung von Mama und Baby bis hin zur Geburt. So ein Buch habe ich noch gar nicht entdeckt und es ist unglaublich unterhaltsam. Ich habe es schon durchgelesen, aktuell liest Herr Alltagsluxus das Buch. Trotz allem Witz und Humor sind dort jede Menge wertvolle Informationen und Infos untergebracht. Absolut empfehlenswert für alle werdenden Eltern!

Schokomaske und Frei Bodylotion – alles was zur Pflege beiträgt und mich entspannen lässt, ist wunderbar. Die Maske riecht total lecker nach Schoki und mit ruhiger Musik im Hintergrund wird so die Einwirkzeit der Maske zu Wellness-Zeit. Die Bodylotion von frei habe ich bisher auch schon genutzt, somit habe ich nun Nachschub. Frei ist eine Marke, der ich vertraue, sie ist frei von Konservierungsstoffen, Parabenen, Silikonen, Farbstoffen etc.

Das Lätzchen und Stofftier Hauck von Spiele Max ist wirklich niedlich. Beides ist waschbar von den Farben her neutral gehalten und kommt somit schon mal in unsere 9-Monats-Box bis es soweit ist. Lätzchen kann man nie genug haben, dieses hier wird über den Kopf gezogen und ist aus Baumwolle und Frottee, lässt sich also auch prima mit der Kochwäsche reinigen. Auch die U-Hefthülle kommt in diese Box, denn sie ist total praktisch aufgebaut mit Einsteckfächern für Visitenkarte, Zettelkram und sieht ganz niedlich aus.

Den einzigen Minuspunkt bekommt das Reinigungswasser und die Styx Naturkosmetik von uns, denn diese mamibox ist ja für alle Bald-Mamis gedacht. Die Haltbarkeit der beiden Artikel ist allerdings nur bis 10/2013 bzw. 11/2013 und damit deutlich zu knapp. Toll wäre, wenn ihr da nächstes Mal drauf achten könntet.

Toll finde ich auch die Zeitschrift Sweet Paul als Beilage, denn hier gibt es jede Menge Rezepte, aber auch viele Bastelideen.

Fazit: Unsere Testmamis haben bisher ja immer von den mamiboxen geschwärmt. Da wir nun auch in den Genuss kommen können wir nur sagen: Wann kommt endlich die nächste Box? 🙂

september_bm2

Nun die Bewertung von Kerston zu mamibox für Babys bis 6 Monate:

  • Fiebermessgerät Geratherm im Wert von 9,90 €
  • Babysocken 3 Paar von Nursery Time im Wert von 5,99 €
  • Bio-Tee von Imogti, 100 g für 7,95 €
  • Spiele Max Lätzchen von Hauck mit passendem Stofftierchen im Wert von 12,99 €
  • Spiele Max U-Hefthülle
  • Loreal Paris Revitalift Total Repair 10 Tagespflege, 2×5 ml 2,60 €
  • Frei Bodylotion Sensitive Balance von Frei, 100 ml im Wert von 4,04 €
  • Avéne Thermalwasser zur sanften Reinigung
  • eine Schokomaske von Schaebens für 0,99 €
  • dazu die Zeitschrift „Sweet Paul“

september_mami_403x403Die Messlatte lag nach der letzten Mamibox die ich testen durfte enorm hoch, denn diese war meine Lieblingsmamibox.

Aber auch diese mamibox kann ganz gut mithalten. Wir haben natürlich schon ein Fieberthermometer, allerdings fürs Ohr. Wir werden das Schnullerfieberthermometer auch ausprobieren und mal gucken, wie zuverlässig dieses ist.

Pluspunkte sammelt die mamibox natürlich wieder durch die Artikel für mich als Mami, mit denen ich relaxen und mich pflegen kann, denn durch die ganze Aufmerksamkeit des Kleinsten kommt man selbst ja manchmal zu kurz. Daher Daumen hoch für die Frei Bodylotion, den Biotee und die Schokomaske. Mit den Pröbchen von Loreal kann ich allerdings nicht so viel anfangen, da ich ungern mit Pröbchen experimentiere. Das Avéne Thermalwasser werde ich mal ausprobieren, denn ich suche noch nach einer ganz sanften Reinigungslotion für die Kids.

Das Lätzchen ist total super, denn das letzte ist gerade vom letzten Essen unwiderruflich hinüber. Natürlich haben wir noch weitere Lätzchen, aber zu wenig kann man davon nie haben. Das Lätzchen wird über den Kopf gezogen, womit unser Kleinster kein Problem hat, es ist aus Baumwolle und Frottee und bei 60 Grad locker waschbar. Das Nilpferdchen ist auch sehr niedlich, geht aber diesmal ans ältere Geschwisterchen, damit es auch was von der mamibox hat.

Die Babysocken passen noch nicht ganz, aber sehr bald, die Muster und Farben finde ich sehr ansprechend und habe mich sehr darüber gefreut. Auch das U-Heft wird nun sicher in der Hülle verstaut, bisher hatte ich dafür eine normale Hülle, die extra Klappe für die einzelne Zettelwirtschaft ist aber sehr praktisch. Oben passt eine Versichertenkarte oder Visitenkarte rein. So ist alles beisammen. Und beim nächsten Arztbesuch kann ich dann auch einen Blick in die Zeitschrift werfen 😉

Fazit: Die Messlatte war nach der Augustbox wirklich hoch, aber auch diese mamibox hat mir gefallen. Hervorheben möchte ich mal die liebevoll geschriebenen Karten, die immer dabei liegen. Es liest sich wie eine persönliche Karte einer Freundin, angereichert mit wertvollen Infos. Schön finde ich auch, dass diese thematisch zum Boxinhalt passen, so waren diesmal jede Menge Infos zum Thema Reisen mit Kindern (Auto, Flugzeug, Zug…) dabei und eine Checkliste für die Reiseapotheke.

september_mami_1Wer nun Lust bekommen hat, die mamibox selbst mal auszuprobieren oder diese als Geschenk an Bald-Mamis verschenken möchte, der kann diese Box im Abo schon ab 19,95 € monatlich erhalten (5 € könnt ihr dabei sparen, wenn ihr über den Link unten bestellt). Der Inhalt übersteigt preislich, wie ihr sehen konntet, den Kaufpreis deutlich.

Das Bestellen geht ganz einfach: das Bestellformular ausfüllen und Bestellung absenden. Dann nur noch den Aktivierungslink in der Bestätigungsmail klicken – Fertig. Schon kommt die mamibox zu euch nach Hause. Wer danach fleißig die Produkte bewertet, kann übrigens Mamipoints sammeln und erhält ab 120 Mamipoints dann eine Gratis-mamibox.

Ihr wollt die mamibox auch mal testen oder als Überraschungspaket an frischgebackene oder werdende Eltern verschenken? Sichert euch 5 € Rabatt mit einer Bestellung über unseren Blog. Einfach dem Link folgen und als Promocode „alltagsluxus“ eingeben. Viel Freude mit der mamibox!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s