alltagsluxus

Über alle schönen alltäglichen Dinge und die Dinge, die den Alltag schöner machen.

Wir haben die mamibox Oktober 2013 getestet

Hinterlasse einen Kommentar

 Sichert euch 5 € Rabatt bei Bestellung der mamibox. Einfach dem Link folgen und als Promocode „alltagsluxus“ eingeben. Viel Freude mit der mamibox!

* * *

Monatlich kommt die mamibox,  eine Abobox für Schwangere (“Bald-Mami”) bzw. frisch gebackene Eltern. Jede mamibox enthält viele Artikel in Originalgröße namenhafter Marken oder aber auch von noch nicht so bekannten, aber vielversprechenden Herstellern.

baldmami1Wir beginnen mit der Mami-Box für Bald-Mamis:

  • Bioderma Atoderm Creme 500 ml / 17,50 €
  • MAM Anti Colic Flasche 130 ml Fassungsvermögen / 4,69 €
  • Australian Snapper premium organic chocolate 100 g / 3,25 €
  • Burt’s Bees Bienenwachs Lippenbalsam 4,25 g / 3,95 €
  • Pely Frischhaltefolie / 1,39 €
  • Bio2You Zahnpasta für sensible Zähne 100 ml / 6,40 €
  • Zeitschrift Brigitte Mom aktuelle Ausgabe / 3,80 €
  • Zeitschrift Lea / 1,20 €

Auf den ersten Blick ein ansprechender und gut gemischter Inhalt. Nun nehmen wir uns mal jeden Artikel einzeln vor:

Bioderma Atoderm Creme: Geeignet für trockene und empfindliche Haut, was wohl die meisten von uns haben. Da die Creme ohne Parfum und Duftstoffe ist, eignet sie sich sowohl für Erwachsene als auch für Säuglinge und Kinder. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl  auf der Haut. Diese Creme werde ich definitiv für den Wickelplatz zurückstellen und für die Zwillinge nutzen. Hervorheben möchten wir mal die Verpackungsgröße: das sind 500 ml! An kühle Rechenköpfe: Damit ist der Preis der Mamibox fehlen nur noch 2,45 € zu den Kosten der gesamten Mamibox.

MAM Anti Colic Flasche: Auch wir haben uns nun langsam mit einigen Artikeln und Produkten zur Erstausstattung beschäftigt und haben immer wieder positives von der Marke MAM gehört. Durch spezielle Ventilationslöcher im Boden werden Luftblasen verhindert und Koliken für die Babies minimiert. Natürlich ist die Flasche BPA-frei. Das Design ist wirklich ansprechend, toll, dass es die Flasche in der mamibox in Grün gibt und diese somit für Jungs und Mädels passt.

Australian Snapper premium organic chocolate: Auf Schoki verzichte ich auch in der Schwangerschaft nicht, mag aber lieber dunkle Schokoade. Gekostet habe ich sie zwar, aber war nicht so mein Fall. Herr Alltagsluxus hat sich dafür um so mehr darüber gefreut.

Burt’s Bees Bienenwachs Lippenbalsam: Perfekte Beilage für die Herbstbox. Meine Lippen sind regelmäßig ausgetrocknet in dieser Jahreszeit und brauchen dringend Pflege. Bienenwachs hilft da besonders gut (oder auch Honig auf die Lippen schmieren und einwirken lassen, klebt aber immer so 🙂 Der Lippenbalsam ist beim Auftragen ein wenig scharf, was ich aber sehr angenehm finde. Anders als andere Lippenpflegestifte hinterlässt dieser keinen unangenehmen Film auf den Lippen. Ist sofort in meine Handtasche gewandert und wird täglich genutzt.

Pely Frischhaltefolie: Über diese Zugabe habe ich mich ein wenig gewundert, denn das vermute ich nicht in einer Mamibox. Ist eine simple Frischhaltefolie, mehr kann ich dazu nicht schreiben.

Bio2You Zahnpasta für sensible Zähne: Die Zahnpasta kommt genau richtig, denn meine neigt sich dem Ende. Gerade in der Schwangerschaft soll man ja viel Flourid-haltige Zahnpasta verwenden, unser Zahnarzt hatte uns Elmex Sensitiv empfohlen. Die Zahnpasta „schmeckt“ gut, nicht zu scharf oder dergleichen. Lässt sich schön auftragen und hinterlässt ein angenehmes Mundgefühl.

Zeitschrift Brigitte Mom: Auch über die Ausgabe habe ich mich gefreut, da ich hier gern einen Blick reinwerfe. Die Zeitschrift Lea ist nicht so mein Fall, die haben wir weitergegeben.

Unser Fazit: Die Oktober-Mamibox ist eine gelungene Box, die mit den Inhalten meinen Bedürfnissen entspricht und tolle Artikel bietet. Für die Zeit in der Schwangerschaft ist viel nützliches dabei und der Wert übersteigt mit 42,18 € bei weitem den Wert, den man fü die Box bezahlt. Zusammengefasst: TOP und absolut empfehlenswert.

Die mamibox für Mamis hat unsere Freundin Kerstin getestet. Hier kommt ihre Meinung:mami1

  • Uli Breiter Magic Serum, 50 ml, 19,95 €
  • Pely Frischhaltefolie, 1,39 €
  • Just T Winter Selection Chilled Mango, 8 Beutel, 3,79 €
  • Simbatoys Steckpyramide, 6 Förmchen, 5,99 €
  • Arsedition Tuff tuff tuff die Eisenbahn, 1 Buch, 7,99 €
  • Zeitschriften Brigitte Mom 3,80 € und Lea 1,20 €

Das Uli Breiter Magic Serum zieht unglaublich schnell in meine trockene Haut ein, die Haut fühlt sich danach gepflegt an. Eine sichtbare Auffrischung, wie die Packung verspricht, sehe ich noch nicht, aber ich wende diese auch erst seit einer Woche an. Praktisch ist auch die Pumpflasche, denn morgens muss es ja immer schnell gehen. Ein toller Artikel zum Verwöhnen, sowas mag ich immer gern in der mamibox, denn ich hätte mir die Creme für 19,95 € so sicher nicht gekauft 🙂

Frischhaltefolie? Brauch man ja immer irgendwie im Haushalt, aber erstaunte mich, diese in der mamibox zu finden.

Der Tee von Just T Winterselection kommt in niedlichen kleinen Würfeln daher, darin befindet sich ein kleines Säckchen, dass den Tee enthält. Schmeckt für einen Früchtetee nicht übermäßig fruchtig, aber trotzdem sehr lecker.

Die Steckpyramide von Simbatoys kommt genau richtig, eignet sich schon früh für die Kleinsten ab 1 Jahr und kann auch als Sandkastenförmchen genutzt werden. Ein sinnvolles Spielzeug, das die Koordination von Hand und Auge trainiert. Zudem noch CE-zertifiziert und damit bedenkenlos verwendbar. Finde ich sehr viel besser als jegliches Plastikspielzeug mit nervtötender Musik und zu vielen Blinklichtern.

Das Buch Tuff Tuff tuff die Eisenbahn ist ein Buch mit zehn bekannten und beliebten Tanz- und Spielliedern. Die meisten Lieder kennen wir, wie wohl die meisten. Das Buch ist sehr robust dankt dicker Pappe und gefütterter Front. Es ist liebevoll illustriert.

Unser Zeitschriftenstapel wächst zunehmend, da ich kaum noch zum Lesen komme, die beiden schaue ich mir aber gern bei der nächsten Gelegenheit an.

Fazit: Sinnvolle Zusammenstellung in der Box, gerade mit Artikeln wie der Stapelpyramide oder dem Buch, wo die Kids „reinwachsen“ können. Die mamibox wirkt immer ein wenig wie Weihnachten, denn man weiß nicht was drin ist, aber bisher wurden wir nicht enttäuscht. Wie schön, dass in einem Monat schon wieder „Weihnachten“ mit der mamibox ist 🙂 Bei den beigefügten Karten im „Elternbrief“ ging es diesmal um das Thema Rückkehr in den Job, Kita oder Krippe. Auch das trifft den Zahn der Zeit, denn darüber zerbrechen wir uns gerade mächtig den Kopf. Einige Tipps kommen da genau richtig.

mami2

Wer die mamibox selbst mal ausprobieren oder diese als Geschenk an Bald-Mamis verschenken möchte, der kann diese Box im Abo schon ab 19,95 € monatlich erhalten. Das Abo ist natürlich jederzeit kündbar. Der Inhalt übersteigt preislich, wie ihr sehen konntet, den Kaufpreis deutlich. Mit uns könnt ihr aber nochmal 5 € sparen.

Das Bestellen geht ganz einfach: das Bestellformular ausfüllen und Bestellung absenden. Dann nur noch den Aktivierungslink in der Bestätigungsmail klicken – Fertig. Schon kommt die mamibox zu euch nach Hause. Wer danach fleißig die Produkte bewertet, kann übrigens Mamipoints sammeln und erhält ab 120 Mamipoints dann eine Gratis-mamibox.

Ihr wollt die mamibox auch mal testen oder als Überraschungspaket an frischgebackene oder werdende Eltern verschenken? Sichert euch 5 € Rabatt mit einer Bestellung über unseren Blog. Einfach dem Link folgen und als Promocode „alltagsluxus“ eingeben. Viel Freude mit der mamibox!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s