alltagsluxus

Über alle schönen alltäglichen Dinge und die Dinge, die den Alltag schöner machen.

Ausflug in den Zoo Eberswalde

Hinterlasse einen Kommentar

Wir haben die ersten Sonnenstrahlen genutzt und einen Ausflug mit Opa Alltagsluxus in den Eberswalder Zoo gemacht. Zwar waren unsere Zwillinge nicht zum ersten Mal hier, aber beim ersten Mal waren sie sooo klitzeklein, dass sie glatt alles im Kinderwagen verschlafen haben.

Nun war ich gespannt, ob sie tatsächlich die Tiere, die sie schon aus den Büchern von uns kennen, auch live erleben und erkennen können oder ob das den Zwillis völlig wurscht ist. Aber sie haben sich tatsächlich für die Tiere interessiert und gespannt jede ihrer Bewegungen verfolgt. Freu Juhu 😉

Ich hatte ja auch gehofft, dass einige der Tiere aus voller Brust ihr Gejodel zum Besten geben, damit meine Mädels wissen, wie sie wirklich klingen. Denn ich habe da so meine Zweifel, dass die Laute, die der Papa und ich ohne jede Scheu zu Hause vorführen, zu 100 % der Realität entsprechen. 😉

Processed with Moldiv

Der Eberswalder Zoo liegt, ca. 50 km von Berlin entfernt, auf einer Fläche von 15 Hektar. Dort sind ca. 1.500 Tiere aus 5 Kontinenten in 150 Formen zu Hause. Neben einheimischen Tierarten leben hier natürlich auch Exoten wie Löwen, Papageien, Kamele oder Kängurus.

Die Tiere sind in artgerechten und naturnahen Tiergehegen untergebracht. Es gibt zahlreiche Tiergemeinschaftsanlagen und Außenanlagen ohne Zaun. An die Kinder wurde besonders gedacht, denn es gibt zahlreiche Spielplätze jeglicher Art und für jedes Alter.

Die Preise sind völlig in Ordnung, wie ich finde. Wir haben gleich eine Jahreskarte für 28 Euro pro Erwachsenen geholt, denn bei vier Besuchen hat man die Summe dann wieder raus. Und viermal werden wir locker in diesem Jahr im Zoo zu Besuch sein, gerade wenn unsere Mäuse immer mehr auf den Spielplatz wollen.

Wer also noch eine Idee für einen Ausflug sucht, wir empfehlen gern den Eberswalder Zoo.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s